Halbbrückengegentaktwandler



  Ue_min/V Ue_max/V  
Ue/V für die Berechnung
    
  Ua/V Ia/A   f/kHz    
  
  L/H ΔIL/A bei Ue_max  
  Vorschlag
  Vorschlag
N1/N2 :   
Die Werte aller Eingabefelder können verändert werden.
Der Vorschlagswert für L ist so gewählt, dass ΔIL=0,4·Ia bei Ue_max beträgt.
Der Vorschlagswert für N1/N2 ist so gewählt, dass Ua bei Ue_min gerade erreicht wird.
Die Wickelgüter werden so vorgeschlagen, dass sie sich nicht mehr als ca. 30 K gegenüber der Umgebung erwärmen.
Die Drahtquerschnitte sind immer für eine Stromdichte von 3 A/mm2 vorgeschlagen.
Tip: Ändern Sie N1/N2 am besten nicht ;-)


bei Dr. Heinz Schmidt-Walter, Holger Wenzel und Thomas Zšnker.
Schulungen und Entwicklungsbegleitung: Dr. Heinz Schmidt-Walter